Dünndruck

  • Dünndruck mit Bernecker.

    Dünndruck mit Bernecker.

Dünndruck: auf Dünndruckpapier glänzen

  • Dünndruck auf speziellem Dünndruckpapier wird für Hersteller aus verschiedensten Gründen zu einer immer reizvolleren Variante bei der Wahl einer passenden Methode für den Druck ihrer Beilagen. Dieses spezielle Papier erfordert entsprechende Druckmaschinen, da die Feinheit des Papiers auf klassischen Maschinen zu Störungen führen würde. Bernecker ist als Unternehmen mit Jahrzehnten an Erfahrung im Bereich Offsetdruck ein Experte für diese Druckart, deren Vorteile immer stärker ins Bewusstsein unserer Kunden rücken. Wir beraten Sie kompetent, ob diese Methode, welche nicht nur den Preisvorteil durch das geringere Papiergewicht mit sich bringt, auch für Sie eine sinnvolle Entscheidung ist.

     

     

    Dünndruck auf Dünndruckpapier: nachhaltig und kostensparend

    Bereits seit Jahrzehnten ist Dünndruckpapier aus Gesangsbüchern oder ultraleichten Bibelausgaben bekannt. Auch die Bücher aus der Reihe Winkler Weltliteratur als Dünndruckausgabe ist vielen ein Begriff. Aber auch bei Beipackzetteln aus dem Pharma- und Kosmetikbereich werden die besonderen Charakteristika dieser Papierart geschätzt. Das Druckbild auf dem opaken Papier ist bei minimalem Gewicht gleichzeitig hochwertig, altersbeständig und haltbar. Verlage und Unternehmen wissen die Vorteile des Leichtgewichts unter den Papieren zu schätzen. Durch das niedrige Papiergewicht bei hoher Lesbarkeit können in allen Bereichen Kosten gespart werden. Ausgaben für Energie, Wasser und Holz sowie Treibhausemmissionen werden deutlich reduziert, was zusätzlich die Nachhaltigkeit des Produktes steigert. Gleichzeitig sinken Transport- und Versandkosten. Wir sagen Ihnen, ob Dünndruck auf speziellem Dünndruckpapier auch für Sie die perfekte Lösung ist.