Zertifizierung

  • Anforderungen übertreffen.

    Anforderungen übertreffen.

Umweltbewußte Druckerei mit Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

  • Die Norm DIN EN ISO 9001:2008 dokumentiert die Grundsätze für Maßnahmen zum Qualitätsmanagement. Das System ist auf ständige Leistungsverbesserung ausgerichtet. Richtig angewendet, bedeutet das einen organisierten Regelkreis der ständigen Verbesserung (Verbessern, Dokumentieren, Nachhalten). Wir lassen uns jährlich extern prüfen, um die Wirksamkeit der im Haus verwendeten Methode zu bestätigen.

Umweltmanagement

  • Die Norm DIN EN ISO 14001:2004 legt den Schwerpunkt auf den kontinuierlichen Verbesserungsprozess, um die jeweils definierten Umweltziele zu erreichen. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess beruht auf der Methode Planen - Ausführen - Kontrollieren - Optimieren.
    Letztlich ist die Norm eine Erweiterung der ISO 9001 mit besonderem Schwerpunkt auf Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sowie von Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten.

Good Manufacturing Practice - GMP

Unter GMP (Good Manufacturing Practice) versteht man Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und -umgebung in der Produktion von Arzneimitteln, Wirkstoffen und Medizinprodukten. In der pharmazeutischen Herstellung spielt die Qualitätssicherung eine zentrale Rolle, da hier Qualitätsabweichungen direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Verbraucher haben können. Ein GMP-gerechtes Qualitätsmanagementsystem dient der Gewährleistung der Produktqualität und der Erfüllung der für die Vermarktung verbindlichen Anforderungen der Gesundheitsbehörden. Alle Mitarbeiter der Druckerei Bernecker werden regelmäßig nach diesem Standard geschult.

PEFC- und FSC-Papiere

  • Die Druckerei Bernecker ist PEFC-zertifiziert (Program for the Endorsement of Forest Certification Schemes) und FSC-zertifiziert (Forest Stewardship Council).

    FSC wurde gegründet, um eine ökologisch angepasste, sozial förderliche und wirtschaftlich rentable Bewirtschaftung der Wälder dieser Welt zu fördern und somit zu gewährleisten, dass Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt werden können, ohne die Bedürfnisse zukünftiger Generationen zu gefährden.

    Waldzertifizierung nach den Standards von PEFC basiert auf den sehr strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Diese Bewirtschaftung wird durch kompetente und unabhängige Organisationen kontrolliert. Trägt ein Druckprodukt aus Holz das PEFC-Siegel, dann heißt das: Die gesamte Produktherstellung - vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt - ist zertifiziert und wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert. Ihre Entscheidung für ein Produkt mit PEFC-Siegel ist damit ein Glück für den Wald!

Klimaneutrale Druckproduktion

  • Klimaneutralität umschreibt die Kompensation von Treibhausgasen. Sie erwerben Emissionszertifikate und kompensieren damit den Ausstoß von klimaschädlichen Gasen, der durch Ihre Produktion verursacht wird. Mit Ihren Zertifikaten werden Klimaschutzprojekte dort gefördert, wo der Nutzen am höchsten ist.
    Für das globale Klima spielt es keine Rolle, wo die Emissionsminderungen stattfinden. Für die Ökonomie jedoch schon. Deshalb machen Klimaschutzprojekte grundsätzlich dort mehr Sinn, wo sie kosteneffizient zu realisieren und die natürlichen Gegebenheiten (z. B. Sonne oder Wind) optimal sind. Der Wert Ihrer Emissionszertifikate fließt zu 100 % in diese Maßnahmen vor Ort.