Ausbildung Melsungen: Bernecker seit 150 Jahren engagiert

Vier junge Menschen starten durch

Die Aufregung ist ihnen ins Gesicht geschrieben. Ömer Eken, Sarah Kauck, Philipp Löffler und Jan Klöpper starten in den Beruf. Ein neuer Lebensabschnitt. Noch ist unklar, wie er verlaufen wird. Doch sie sind nicht allein am 1. August in diesem großen Besprechungsraum, der mit Blumen geschmückt ist und in dem ein kleiner Imbiss auf alle wartet.

Auch ihre Vorgänger, die jungen Gehilfen sind da. Und die, die nach einem langen Arbeitsleben verabschiedet werden: Guntram Wagner nach 49 und Rainer Göbel nach 10 Arbeitsjahren.

Die Geschäftsführer Conrad Fischer und Sebastian Härtig (3. und 4. v. l.) mit den Jubilaren, Neu-Rentnern und  Azubis

Stolze 149 Jahre für Bernecker

Drei Mitarbeiter werden an diesem warmen Sommertag besonders geehrt. Zwei von Ihnen haben nahezu Ihr gesamtes Arbeitsleben bei Bernecker verbracht. Eine beeindruckende Beständigkeit.

Klaus Holzhauer ist 40 Jahre bei Bernecker. 1978 hat er eine Lehre zum Flachdrucker begonnen. Millionen von Beipackzetteln hat er in der langen Zeit mit seiner Offset-Zweifarben-Maschine gefertigt. Heute ist er Teil der kleinen Mannschaft, die die Maschinen repariert und Haus und Hof in Schuss hält. „Wir arbeiten gerade daran, den ehemaligen Gartenteich in einen Schwimmteich zu verwandeln“, erklärt er.

Auch Jürgen Lohne ist seit 40 Jahren an Board. Nach Bundeswehr schulte der gelernte Drucker zum Offsetmontierer um. Seit 17 Jahren ist er im Verkauf verantwortlicher Projektleiter für die beiden größten Bernecker Kunden. „Das ist eine Aufgabe, die mir trotz gelegentlichen Stressmomenten riesigen Spass macht“, sagt er und nimmt stolz den bunten Blumenstrauß für die Ehepartnerin in die Hände.

Großer Dank für lange Treue gebührt auch Peter Riemenschneider. 1993 hat er bei Bernecker in der Bogenmontage begonnen. Heute ist er im Innendienst bei „Die Pharmadrucker“ beschäftigt. Beipackzettel, Etiketten und Verpackungen sind sein Verantwortungsbereich. Stets freundlich und gut gelaunt, erfüllt er fast jeden Kundenwunsch.

Freuen sich sichtlich über die Urkunden der Industrie- und Handelskammer und den obligatorischen Jubiläumsscheck. v. l.: Jürgen Lohne (40 Jahre), Conrad Fischer, Peter Riemenschneider (25 Jahre) und Klaus Holzhauer (40 Jahre).

150 Jahre für die Ausbildung engagiert

Im kommenden Jahr feiert die Firma ein ganz besonderes Jubiläum. Im Jahr 1869 gründet August Bernecker seinen Zeitungsverlag.  Über 100 Jahre erscheint hier die örtliche Tageszeitung für das Melsunger Land.  2019 besteht das Unternehmen stolze 150 Jahre.  Über all diese Jahre sind sehr viele junge Menschen ausgebildet worden. Einige haben Karriere gemacht. Und jeder von ihnen hat auf seine eigene Art an der Geschichte des Unternemens mitgeschrieben.

Ausbildung Melsungen: eine dankbare Aufgabe, der sich alle Verantwortlichen im Haus auch in Zukunft mit Freude stellen werden.

 

 

 

Kontakt
05661 731-0 oder Rückruf anfordern
Bernecker kontaktieren
Bernecker Suche
Jobs bei Bernecker